The Brodsky Sisters, Bernarducci Meisel Gallery, (8 September – 1 October 2016)

Share Button
unnamed-1

BMG first look
The Brodsky Sisters
Dina Brodsky: The Secret Life of Trees | Maya Brodsky: Behind Closed Doors

8 September – 1 October 2016
Reception: Thursday, 8 September, 5 – 7pm
Bernarducci Meisel Gallery is pleased to present a two person exhibition entitled The Brodsky Sisters as part of the BMG First Look series. The exhibition will included works by sisters Dina and Maya Brodsky. Dina Brodsky will present over 150 drawings from her series entitled Secret Life

DEVAMINI OKUYUN
Share Button

Refugees In All World, Ausstellung in der Volkshochschule Gelsenkirchen (08 September – 15 Oktober 2016)

Share Button
Layout 1
=&0=& Zahlreiche Flüchtlinge haben in den vergangenen Monaten Deutschland und Gelsenkirchen erreicht. Die Stadt Gelsenkirchen hat sich dieser Aufgabe mit höchstem Engagement angenommen und bietet in Infrastruktur, Bildung und Kultur Angebote, die den Flüchtlingen das Ankommen in der neuen Heimat erleichtern. Das Mail-Art-Projekt =&1=&der Gelsenkirchenerin Annette Behlau zeigt nun im Rahmen einer Ausstellung im Bildungszentrum, was bürgerschaftliches Engagement in diesem Zusammenhang vollbringen kann. In ihrer täglichen Arbeit ist Frau Behlau als Erzieherin mit dem Thema „Integration“ befasst. Die Beschäftigung mit dem Thema brachte sie auf die Idee, ein künstlerisches Projekt über das Internet zu starten. Ihr weltweiter Aufruf erreichte zahlreiche Gleichgesinnte in Südamerika, Asien, Europa und Deutschland bringt so eindrucksvolle Bilder nach Gelsenkirchen. Kleine Drucke, Texten, Aquarelle und Zeichnungen zeigen ein Spektrum von Bildern, die Anlass zur Begegnung sind und zum Austausch anregen. Dabei wird auch nachvollziehbar, wie sich medial geprägte Bilder in ein kollektives Bewusstsein einschreiben. Die Ausstellung wird am 8.9.2016 um 18.00 Uhr im oberen Foyer des Bildungszentrums eröffnet und ist bis zum 15.10.2016 zu den allgemeinen Öffnungszeiten zu besichtigen. Vertreter/innen der Presse sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen! S a l i s c h Grußwort =&2=& Zahlreiche Flüchtlinge haben in den vergangenen Monaten Deutschland und Gelsenkirchen erreicht. Die Stadt Gelsenkirchen hat sich dieser Aufgabe mit höchstem Engagement angenommen und bietet in Infrastruktur, Bildung und Kultur Angebote, die den Flüchtlingen das Ankommen in der neuen Heimat erleichtern. Kultur baut eine Brücke zur Begegnung zwischen Menschen. Die Kraft dieser Begegnung erleben wir täglich in unserer Arbeit im Bereich der Bildung. Wo die Sprache noch keine gefestigten Möglichkeiten zum Austausch bietet, können Bilder, Fotos oder kreatives Handeln Begegnung stiften und erste Schritte aufeinander zu ermöglichen. Durch diese Begegnung entsteht eine neue kulturelle Vielfalt, die wir als Chance begreifen und so zum Gelingen der Willkommenskultur beitragen wollen. Das Mail-Art-Projekt =&1=&der Gelsenkirchenerin Anette Behlau zeigt, was bürgerschaftliches Engagement in diesem Kontext vollbringen kann. In ihrer täglichen Arbeit ist Frau Behlau als Erzieherin mit dem Thema „Integration“ befasst. Die Beschäftigung mit dem Thema brachte sie auf die Idee, ein künstlerisches Projekt über das Internet zu starten. Ihr weltweiter Aufruf erreichte zahlreiche Gleichgesinnte in Südamerika, Asien, Europa und bringt so eindrucksvolle Bilder nach Gelsenkirchen. Das Ergebnis des Aufrufes ist nun im Bildungszentrum Gelsenkirchen in Form einer Ausstellung zu besichtigen. Die hier gezeigten Bilder zeugen von Mut, Kraft und Aufbruchswillen, sie zeigen aber ebenso Verletzlichkeit, Hilflosigkeit und Trauer. Sie beschreiben, wie universell die Erfahrungen und Eindrücke zum Thema „Flucht und Vertreibung“ sind. Medial verbreitete Bilder schreiben sich in das kollektive Gedächtnis ein und prägen eine globale Bildsprache. Sie dokumentieren individuelle Schicksale und sind somit keineswegs zu verallgemeinern. Gleichwohl zeugen sie von globalen politischen Entwicklungen, vor denen niemand seine Augen verschließen kann.  Ich wünsche dem Projekt und der Ausstellung eine Vielzahl von Besuchern und hoffe, dass sie Anregung zum Austausch, zur Bewältigung und vor allem zur Begegnung sind. Michael Salisch Referatsleiter Außerschulische Bildung Direktor Volkshochschule Gelsenkirchen

Horst Tress, Köln, Malte Sonnenfeld Köln, Walter Kraus, München, Bruno Cassaglia, Quiliango, Italy, Joo Eunhy, Korea, Trakya University Faculty of Fine Art: Deniz Gökduman, Seda Taşkın, Gamze Tunç, Sinem Korkut, Tansu Güler, Meltem Dökümci, Bahar Celapkulu, Derya Ekşloğlu, Büsra Güler,  Pelin Çopur, Şule Küçükoğlu, Selim Kaşıkçı, Tuğba Demir, Cihan Aticı, Burak Özelmacı, Taylan Sarı, Cansu Akyol, Gülselin Özkan, Şeyma Şahiner, Onur Dede, Caner Takyacı, Seyma

DEVAMINI OKUYUN
Share Button

‘’USTALARDAN SEÇKİLER-2’’ 22 Haziran -30 Eylül 2016 SANAT YORUM/BAKIRKÖY-İSTANBUL

Share Button
13671299_1047380895337961_608675554_n

Küratörlüğünü Kadir ABLAK’ ın yaptığı, Adil SALİH, Alp YAVUZ, Bahri GENÇ, Çerkes KARADAĞ, Ekrem KADAK, Ekrem KAHRAMAN, Emine ŞENSES, Evren KARAYEL GÖKKAYA, Gaye ATEŞ, Hakan ESMER, İbrahim TAYFUR, Kadir ABLAK, Muhsin KUT, Mustafa ALBAYRAK, Orhan UMUT, Raşit ALTUN, Sema ÖCAL ve Tolga BOZTOPRAK’ın eserlerinden oluşan bir  ‘’USTALARDAN SEÇKİLER-2’’ 22 Haziran -30Haziran tarihlerinde izleyiciyle buluşacak.

Serginin tanıtım kokteyli: 3 Eylül 2016

DEVAMINI OKUYUN
Share Button

NİLÜFER MÜZİK FESTİVALİ BAŞLIYOR! 2-3-4 Eylül Balat Atatürk Ormanı

Share Button
unnamed

NİLÜFER MÜZİK FESTİVALİ BAŞLIYOR!

 

2-3-4 Eylül tarihlerinde Balat Atatürk Ormanı’nda düzenlenecek Nilüfer Belediyesi Müzik Festivali için hazırlıklar ara vermeden sürüyor. Bu yıl ikincisi düzenlenecek olan Nilüfer Müzik Festivali, kapılarını 2 Eylül Cuma günü saat 14.00 itibari ile Balat Atatürk Ormanı’nda açacak. Katılımcılarına müzik ve eğlence dolu bir hafta sonu vaad eden festivalin ilk günkü konukları; İlhan

DEVAMINI OKUYUN
Share Button

Focus / Out Of Focus, Deniz Gökduman & Bülent Bakan, Piramid Sanat, (07 – 16 Ekim 2016)

Share Button
unnamed

 Açılış: 7 Eylül 2016, Çarşamba | 18.00-21.00

Piramid Sanat yeni sezonuna Bülent Bakan ve Deniz Gökduman’ın buluştuğu FOCUS/OUT OF FOCUSsergisi ile başlıyor!

DEVAMINI OKUYUN
Share Button

Sır, Arif Turan, Galeri Selvin, (22 Eylül – 11 Ekim 2016)

Share Button
002

Arılar bir yaşam kaynağı ve doğanın hayatın devamlılığını sağlayan yegane canlı. Mitolojilerden sanatın değişik dallarına, mimarlığa kadar etkili olmasıyla önemini göstermiş bir varlık. Einstein “arılar yok olunca hayat biter” deyişi onlar doğadaki tüm çiçekli bitkilerin çoğalmasını ve hayatın devamını sağlayan “aşk elçileri” olduğunun kanıtı. Bunu yapıp oluştururken olup biten her şey bir büyük “SIR”. Kovandaki üretim yaşam

DEVAMINI OKUYUN
Share Button